Search

Browse our store

    NBA 2K21 bringt den Basketball Court in dein Wohnzimmer

     

     

    Seit September letzten Jahres kannst du bereits deinen eigenen Spieler im neuen NBA 2K21 zum Erfolg verhelfen oder in rivalisierenden Gangs im Multiplayer Modus gegen deine Freunde antreten. Das neue Game von Publisher 2K besticht vor allem durch seine außerordentlich realistische Grafik und den neuen Multiplayer Modus.

    Doch was wurde eigentlich aus den zahlreichen Mikrotransaktionen, die im letzten Game für viel Unmut unter Fans gesorgt haben? Kannst du auch ohne Ingame Zahlungen in NBA 2K21 erfolgreich werden? Und wie genau sehen der neue Multiplayer und My Career Modus aus?

     

      Bessere Grafik denn je im neuen NBA 2K21

     

    NBA2K21 überzeugt durch die hervorragende Grafik

    Sobald du das Spiel zum ersten Mal starten wirst, wird dir vor allem die beeindruckende Grafik direkt ins Auge springen. Höher aufgelöste Texturen für Spieler, eine angepasste Beleuchtung mit besseren Darstellungen der Schatten und eine noch realistischere Darstellung der Materialien. Du wirst dich sofort mitten in die NBA Arena hineinversetzt fühlen.

    Auch die Spieler wirken im NBA 2K21 noch natürlicher als beim Vorgänger. Im Laufe des Matches zeigt sich die Anstrengung der Spieler durch Schweißbildung. Und dank der natürlichen Reflexionen bekommt man fast das Gefühl, man würde in das Gesicht des realen Vorbilds der Spielfigur blicken.

     

     Änderungen in der Spielphysik

    Auch in der Spielphysik hat sich seit dem letzten NBA Game einiges getan. Zwar wurden nur einige kleine Änderungen vom Entwickler Visual Concepts durchgeführt, doch diese haben es auf jeden Fall in sich.

    So stehen Fans in NBA 2K21 einem neuen Wurfsystem gegenüber. Um den Ball zu werfen, muss der Stick nun möglichst gerade nach unten gedrückt werden. Damit fällt der Timing-Balken des Vorgängers weg. Stattdessen bietet NBA 2K21 nun ein Echtzeit-System mit einem Zielfenster. Und dieses Fenster gilt es zu treffen, indem die Shoot-Aktionstaste oder der Stick genau im richtigen Moment losgelassen wird.

    Die Größe des Zeitfensters selbst richtet sich dabei sowohl nach den Fähigkeiten des ballführenden Spielers als auch nach der Deckung durch die Gegenspieler. Auch die Position und Körperhaltung des Spielers beeinflusst die Größe des Zeitfensters und damit die Schwierigkeit des Wurfes.

    Dieses neue Wurfsystem bedeutet nun erst einmal, dass sich Fans der letzten Jahre neu orientieren müssen. Doch man gewöhnt sich relativ schnell an das neue Konzept. Außerdem können durch das neue Echtzeit-System Würfe noch einfacher und präziser ausgeführt werden. Der rechte Analogstick kann zudem ab jetzt auch für Dribbling-Manöver und für individuelle Spezialmanöver genutzt werden, da man den Stick nicht mehr nach oben drücken muss, um den Ball zu werfen.

    Außerdem hat sich Visual Concepts besondere Mühe gegeben, um das Game noch realistischer und abwechslungsreicher als die Vorgänger zu gestalten. So werden im neuen NBA 2K21 die Eigenheiten der verschiedenen Spieler und die Strategien und Taktiken der unterschiedlichen Teams noch besser abgebildet. So wirst du im Game beispielsweise Damian Lillards präzises Drei-Punkte-Shooting oder Kawhi Leonards besonders schnelles Dribbling-Manöver nicht mehr missen müssen.

     

    Der neue My Career Modus in NBA 2K21

    Im My Career Modus wirst du den jungen Spieler Junior in der Geschichte “The Long Shadow”, oder zu Deutsch “Der Lange Schatten”, von der Highschool bis in die NBA begleiten. Junior ist der Sohn eines ehemaligen, sehr erfolgreichen und berühmten Basketballspielers. Doch Junior möchte sich endlich selbst beweisen und aus dem Schatten seines Vaters treten. Sein Ziel: irgendwann in der NBA zu spielen.

    Bereits ab der Highschool begleitest du Junior und hilfst ihm dabei, in ein erfolgversprechendes College aufgenommen zu werden. Dabei stehen dir zehn verschiedene, lizenzierte Colleges zur Auswahl. Doch sobald du es ins Draft geschafft hast, sind die Anstrengungen noch nicht vorbei. Nun gilt es einen Agenten zu finden und Interviews zu geben. Und natürlich musst du auch stets deine eigene Position verbessern.

    In der Story des My Career Modus werden dir auch einige bekannte Basketballspieler und Schauspieler begegnen. So haben unter anderem auch Damian Lillard und Jesse Williams einen Auftritt im My Carreer Modus in NBA 2K21.

     

    Eine größere Multiplayer Umgebung als je zuvor

    Es wird bei NBA2K21 auch einen neu gestalteten Multiplayer geben

    Vor allem in Sachen Multiplayer Modus hat sich in NBA 2K21 viel getan im Vergleich zu den Vorgängern. Vor allem die Karte ist nun um einiges größer. Du wirst dich in einer ambitionierten Umsetzung einer Basketball Community wiederfinden, in der du eindrucksvolle Wolkenkratzer, weitläufige Parks und ein abwechslungsreiches Stadtzentrum vorfinden wirst.

    Die verschiedenen Bezirke der Community werden dabei von rivalisierenden Gangs kontrolliert. Sobald du den Rang Pro 1 erreicht hast, kannst du dich selbst einer der vier Gangs anschließen. Hier stehen dir die North Side Kings, die South City Vipers, die Beasts of East oder die Western Wildcats zur Verfügung. Nun kannst du gemeinsam mit deiner Gang um die Vorherrschaft in der Community kämpfen.

    Auch im Multiplayer Modus des neuen NBA 2K21 warten also einige Neuerungen und jede Menge Spielspaß auf dich. Vor allem die besonders große Multiplayer Umgebung ist ein interessantes Feature.

     

    Sind Ingame Zahlungen nötig für deinen Erfolg in NBA 2K21?

    Vor allem der My Team Modus sorge beim Vorgänger für großen Unmut. Wer kein Geld ausgeben wollte, konnte im Game kaum erfolgreich sein. Es stellt sich also die Frage, macht Publisher 2K Games es bei NBA 2K21 besser? Die Antwort lautet: nein. Allerdings sind Ingame Zahlungen im neuen Spiel nun besser versteckt.

    So ist das, bei den meisten Spielern unbeliebte, Casino aus dem My Team Modus verschwunden. Die Mechanik hat sich allerdings kaum verändert. Wenn du kein Geld für Kartenpacks ausgeben möchtest oder deine Spieler durch Ingame Zahlungen boosten willst, steht dir leider ein langer und harter Grind bevor. So kann es natürlich leicht passieren, dass du die Motivation verlierst, um dein eigenes Dream-Team aufzubauen.

     

    Die Preise des neuen NBA 2K21

    NBA 2K21 ist wie gewohnt sowohl für PC, Playstation und Xbox verfügbar. Für die Next Gen Konsolen musst du 75 € auf den Tisch legen, für die älteren Konsolen liegt der Preis für NBA 2K21 bei 70 €. Die Mamba Forever Version, die neben dem Spiel selbst noch zahlreiche andere Extras enthält, kann für 100 € gekauft werden.

    Auf Steam zahlst du 60 € für das Game. Auch hier liegt der Preis für die Mamba Forever Version bei 100 €.

     

    Das neue NBA 2K21 - ein würdiger Nachfolger

    Das neue NBA 2K21 stellt durchaus einen würdigen Nachfolger der beliebten Basketball-Game Reihe dar. Zwar sind Ingame Zahlungen nun besser versteckt, ohne sie ist es jedoch immer noch recht schwer, wirklich erfolgreich im Game zu werden.

    Die Bilder aus dem Blog sind aus dem NBA2K21 Pressekit: https://www.igdb.com/games/nba-2k21/presskit

    Leave a comment (all fields required)

    Comments will be approved before showing up.