Search

Browse our store

    Upgrade deine Fifa Skills

    Viele Leute denken, dass es möglich ist, ein professioneller FIFA-Spieler zu werden, indem man ständig den Fußball-Simulator mit einem Computer auf höchstem Schwierigkeitsgrad spielt. Leider ist das nicht so. Erfahrene Spieler verbessern ihre Fähigkeiten und ihr Niveau, indem sie andere eSportspieler auf dem interaktiven Feld treffen. Sie vereinbaren im Voraus gemeinsame Spiele und entwickeln Miniturniere. Solche Konfrontationen tragen zur Verbesserung bei, indem sie während des Spiels Fehler finden. Darüber hinaus ist das Spielen mit einer realen Person, einem professionellen FIFA-Spieler, viel interessanter als mit einem Computer, der auf der Grundlage mathematischer Algorithmen arbeitet.

    Nach Angaben der FIFA-Champions, kannst du nach 1-2 Jahren hartem Training ein Profispieler werden. Dies erfordert keine 6-8 Stunden pro Tag, es reicht aus, einen Zeitplan für den Trainingsprozess für ein bestimmtes Turnier zu erstellen. In großen Wettbewerben gewinnen in der Regel gut trainierte Spieler. Im Durchschnitt trainieren sie 3 Stunden am Tag.

    Wichtig: In diesem Jahr wollten die Entwickler den Karrieremodus besonders hervorheben und die Spielerfahrung einbringen, nach der die Spieler in FIFA 21 schon lange gefragt haben. Der FIFA 21-Karrieremodus steckt voller Innovationen und neuer Spielfunktionen.

    Die wichtigsten Skillmoves

    Wenn du ein Profi bei FIFA werden möchtest, musst du auf jeden Fall die eine oder andere Technik beherrschen. Mache dich dazu mit den wichtigsten Tricks in diesem Spiel vertraut.

    Mit den richtigen Tricks kannst du deine Gegner beim Dribbeln lächerlich machen und dich manchmal aus einer Pattsituation in eine vielversprechende Position bringen, was wichtig ist.

    Viele der Tricks sind nicht schwierig und erfordern ein wenig Übung. Bitte habe etwas Geduld, um sie zu verbessern.

    Als erstes ist zu beachten, dass für jeden Trick der Spieler, mit dem du einen Skillmove ausführst, eine bestimmte Anzahl von Sternen für die Spezialzüge benötigt. Einige Spieler haben fünf Sterne für Spezialattacken - das ist die Maximalanzahl. Auf diese Weise kann der Brasilianer Neymar alle in der FIFA verfügbaren Skillmoves ausführen. Fast alle Feldspieler haben mindestens zwei Sterne.

    Ball Rolling - Spezialbewegung mit zwei Sternen

    Dieser Trick ist einfach und äußerst effektiv. Alles was du brauchst ist ein 2-Sterne-Spieler für Spezialattacken. So kann fast jeder von euch diesen Schritt machen.

    FIFA 21 Tricks

    Während der Ball rollt, streicht der Spieler kurz mit den Füßen über den Ball, ideal, um einem sich nähernden Gegner zu entkommen. Der richtige Moment ist wichtig für diesen Schritt. Mit ein wenig Übung kannst du die Fähigkeiten deiner Gegner mit dem rollenden Ball abwerten.

    Was wird dafür benötigt?

    Um den Ball zu rollen, musst du nur kurz den rechten Schläger in die Richtung halten, in die du dich bewegen möchtest. Wenn du die Standardkameraeinstellung aktiviert hast und direkt zum rechten Tor gehst, musst du den rechten Analogstick nach oben oder unten drücken, um den Ball zu rollen.

    Fake Hit - Ein-Stern-Skill

    Du kannst diesen Trick bei allen Spielern ausführen. Genau genommen ist dies kein Skillmove, aber jeder sollte wissen, wie man einen Schuss simuliert. Mit einem falschen Schuss kannst du schnell die Richtung ändern oder deine Gegner in die falsche Richtung laufen lassen. Es ist oft sinnvoll, diesen Trick anzuwenden, auch wenn du deinem Ziel nicht nahekommst.

    Wie es funktioniert

    Um einen Schuss zu simulieren, drücke zuerst die Flanken- oder Schusstaste. Unmittelbar danach drücke die Pass-Taste und bewege gleichzeitig den linken Stick in die Richtung, in die du nach diesem Trick weiterlaufen möchtest.

    Alternativ kannst du L1/LB für den Trick drücken, um die Geschwindigkeit zu erhöhen. Dies ist besonders nützlich, wenn du dem Spieler zusätzliche Geschwindigkeit auf der Außenbahn geben möchtest.

    Wichtigsten Informationen zu den Formationen

    Fussball Formationen

    In FIFA 21 gibt es einige Taktiken, die zunehmend zum Erfolg führen. Da das Gameplay etwas langsamer geworden ist, kannst du den Angriffsstil auf "Schneller Aufbau" einstellen. Zumindest ist es eine gute Idee, wenn du es vorziehst, dich mit einem schnellen und sicheren Staffelpass von hinten nach vorne zu arbeiten und einen entscheidenden Pass in der Mitte zu spielen.

    Die Verteidigung in FIFA 21 zu meistern ist nicht einfach. Wenn du auch Probleme damit hast, kannst du Defensivstil auf "Falling Back" setzen. Mit dieser Taktik hast du mehr Möglichkeiten, um zu verhindern, dass der Feind angreift. Diese Strategie ist am Anfang besonders nützlich, wenn du etwas mehr Verteidigung übst.

    Taktiken, die deine Flanken begünstigen, sind ebenfalls sehr effektiv. Erweitere also deine taktische Reichweite und lass deine Spieler immer durch die Verteidigung gehen. Denke aber auch daran, immer ausgewogene Taktiken für den Start einer Partie parat zu haben. Dies macht wenig Sinn und ist sehr riskant, wenn du deiner Gegner von Grund auf angreifst.

    Mentale Stärke

    In Bezug auf das Gameplay bist du jetzt gut auf FIFA 21 vorbereitet. Aber das Gameplay zu beherrschen ist noch nicht alles. Du solltest auch stark im Geist sein. Das ist wahrscheinlich dir schon einmal passiert: Du dominierst das Spiel, aber der Ball will einfach nicht vorwärts gehen. Und dann bekommst du ein Gegentor. Du bist nervös, beendest das Spiel.

    Sowohl positive als auch negative Emotionen gehören ebenso zu FIFA, wie zum echten Fußball. Jeder will gewinnen - und wenn es nicht funktioniert, sind sie unglücklich. Wenn du die Fassung verlierst, verlierst du das Spiel.

    Wenn etwas für dich nicht funktioniert, bleib ruhig. Versuche, eine hohe Konzentration aufrechtzuerhalten und geistig stark zu bleiben.FIFA ist auch eine Frage des Geistes! Wenn du anfängst, mit Spielsituationen, deinen Spielern oder der FIFA im Allgemeinen frustriert zu sein, verlierst du sofort.

    Denke immer daran: Nur wer mental stark ist und während des gesamten Spiels konzentriert bleibt, kann ein Champion werden.

    So wichtig sind Kopfbälle

    FIFA 21 hat wieder mehr Kopfballtore. Du brauchst einen bestimmten Skill und musst nicht nur auf Flanken und Köpfen drücken, wenn du ein Kopfballtor erzielen möchtest. Dies bedeutet insbesondere, dass du mit FIFA 21 keine direkte Hilfe beim Köpfen hast und alles, was zählt, dein Zielen und dein Aufladen ist. Manuelle Kopfbälle können im Anstoßmodus deaktiviert werden, sind jedoch im Wettbewerbsmodus erforderlich.

     

     Die Bilder auf dieser Seite sind aus dem FIFA 21 Pressekit: https://www.igdb.com/games/fifa-21-champions-edition/presskit

    Leave a comment (all fields required)

    Comments will be approved before showing up.